Historischer Erfolg der Tischtennisjugend des TB
Geschrieben von: Thorsten Koch   
Freitag, den 31. Mrz 2017 um 15:26 Uhr
Am vergangen Samstag wurde die erste Tischtennismannschaft des TB Metzingen im Jugendbereich Meister der Bezirksliga. Seit der Gründung der Tischtennisjugend im Jahr 1988 konnte keine Mannschaft des Turnerbunds Meister in der zweithöchsten Jugendspielklasse werden. Über die Jahre waren mehrere Mannschaften knapp dran, mussten sich aber am Saisonende mit dem zweiten Platz begnügen.
 
Vor dem letzten Spieltag standen die Vorzeichen gut. Man hatte die Meisterschaft selbst in der Hand. Im Spiel gegen den achten und zehnten der Liga hieß es die Nerven im Zaum zu behalten. Mit einem 6:1 Sieg gegen TG Gönningen und einem 6:0 Sieg gegen TSV Burladingen bewiesen die Spieler vom TB Metzingen, dass sie die Meisterschaft verdient haben.
 
Der TB Metzingen gratuliert herzlich Jonas Dorau, Simon Kapitel, Gianni Natalello
und Jan Eisenlohr zur Meisterschaft. Da drei Spieler nächste Runde in den Herrenbereich wechseln, muss die erste Jugendmannschaft neu formiert werden und wird auf ihr Aufstiegsrecht verzichten. Den nachkommenden Spieler haben die Meister ein starkes Vorbild hinterlassen und der TB Metzingen freut sich darauf, weiterhin mit seiner Jugend nach nie da gewesenem zu streben.
 
Auf dem Bild dargestellt:
Von links: Jan Eisenlohr; Gianni Natalello; Simon Kapitel; Jonas Dorau
 
 
 

Zufallsbild

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.

Wer ist online

Wir haben 14 Gäste online